Online-Buchen

Schöner, schneller und mit neuen Funktionen geht unser neues Buchungssystem an den Start.

Ganz einfach online Buchen + Reservieren.

>> zum Online-Buchen

Törnplanung

Yachtcharter Brandenburg

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren persönlichen Wunschtörn schon bald auf heinzig.de planen können......

>> mehr lesen


Stammkunden-Login

Für unsere Stammkunden halten wir im geschützten Bereich weitere Informationen bereit.

>> zum Login



Yacht Charter Versicherung

Flusslandschaften - Ein Törn mit der Kolibri


Image

Diese Tour komplett als Vorlage für die
private Törnplanung übernehmen:

>> Törnplanung für die komplette Tour


Törnplanungen der einzelnen Etappen:

>> Törnplanung Etappe I
>> Törnplanung Etappe II
>> Törnplanung Etappe III
>> Törnplanung Etappe IV
>> Törnplanung Etappe V


Reisebericht von Karl-Heinz Czierpka

Irgendwann konnte auch der eingefleischte "Friesland-Fan" nicht mehr den vielen Tipps und Empfehlungen widerstehen: "Fahr mal in die neuen Bundesländer" - und mit gemischten Gefühlen und einer Menge an Informationen aus Zeitschriften und aus anderen Quellen ging es an die Vorbereitung

Vercharterer und Boot waren schnell gefunden, bei der konkreten Törnplanung wurde es schon schwieriger, denn in kaum einem Revier verändert sich die Infrastruktur so schnell wie im Osten Deutschlands. Der Vercharterer half, über das Internet gab es weitere Informationen.

Unser Ziel: In drei Wochen wollen wir von Töplitz über Brandburg nach Havelberg fahren, anschließend über die Elbe stromab nach Dömitz, dann wieder stromauf die Elde-Müritz-Wasserstraße bis zur Müritz und von da über Havel und Spree durch Berlin und Potsdam zurück an unseren Ausgangspunkt! Die Übersichtskarte entstand mit freundlicher Genehmigung auf Basis des Kartenwerks der Verlagsgesellschaft Nautische Veröffentlichung

Revierkarte


Der Planung folgte die Tat: Fast 800 Kilometer sind wir gefahren, 98 Stunden hat sich der Motor der Kolibri gedreht und dabei lediglich 232 Liter Diesel verbraucht - magere 2,4 Liter pro Stunde - da kann man nicht meckern. In Drei Wochen haben wir 50 Schleusen befahren, zu Berg und zu Tal, mit Hubhöhen von 40 Zentimeter bis über 6 Meter. Wir haben ein tolles Revier vorgefunden und mehr als 1.300 Fotos gemacht - 223 davon zeigen die Schönheit der Landschaft auf den folgenden Seiten.


Logo Yacht Charter Heinzig


Das Schiff kam von Yachtcharter Heinzig, Heimathafen der "Kolibri" war der Yachthafen Ringel in Töplitz. Details über das Boot und den Vercharterer gibt es unter www.heinzig.de.


Marco 860 AK
Unser Boot: Die Kolibri von Yachtcharter Heinzig

Die Karten zum Törn stammten von der Verlagsgesellschaft Nautische Veröffentlichung, das Kartenwerk ist hervorragend geeignet und wusste sowohl bei der Vorbereitung als auch auf dem Wasser zu überzeugen.
Die karge Freizeit am Liegeplatz verkürzten Wilfried Erdmanns neues Buch "Allein gegen den Wind" (über einen zugegeben etwas anstrengenderen Törn) und Donna Leon, bei der ja ständig irgend eine Leiche in der Lagune angetrieben wird und deren Commissario Guido Brunetti in Venedig ermittelt - also auch ein ziemlich maritimer Lesespaß und durchaus die passende Literatur. Für musikalische Unterhaltung und aktuelle Informationen unterwegs war BB-Radio zuständig - die mit dem besten Mix - (am besten haben uns allerdings Baumann & Clausen, die beiden Beamten aus dem wirklichen Leben gefallen). Die (noch) reichhaltige Presselandschaft versorgte uns mit den Informationen unserer jeweiligen Etappenstadt, die Maerkische Allgemeine genauso wie der Prignitzer oder die Zeitung für Lübz-Goldberg-Plau.

Presse


Während im August 2002 dieser Bericht entstand, rollte die Flutwelle durch die neuen Bundesländer und zerstörte an vielen Stellen die gerade aufgebaute Infrastruktur. Einige der Orte, die uns vorher so gut gefallen hatten, tauchten dann in Nachrichtenbildern wieder auf. Die beste Methode, den Wieder- und Weiter-Aufbau zu unterstützen: Hinfahren, Urlaub machen, Geld ausgeben und so Angenehmes mit Nützlichem verbinden. Es lohnt sich, diese Seiten sollen Appetit machen!

Der folgende Reisebericht gliedert sich in Etappen, die der Reihe nach "abgefahren" werden können, jede Etappe und jede Einzelseite kann aber auch getrennt angesteuert werden