Online-Buchen

Schöner, schneller und mit neuen Funktionen geht unser neues Buchungssystem an den Start.

Ganz einfach online Buchen + Reservieren.

>> zum Online-Buchen

Törnplanung

Yachtcharter Brandenburg

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren persönlichen Wunschtörn schon bald auf heinzig.de planen können......

>> mehr lesen


Stammkunden-Login

Für unsere Stammkunden halten wir im geschützten Bereich weitere Informationen bereit.

>> zum Login



Yacht Charter Versicherung

HEINZIG-Elbe-Tour


Yachtcharter Elb Tour

Herzlich willkommen zur Elbe-Tour

Beispielhafter Programmablauf. Änderungen vorbehalten. Erkundigen Sie sich bitte nach den aktuellen Terminen/Programmabläufen.

Erleben Sie mit uns die Heinzig-Elbe-Tour
Unser Rundkurs auf Elbe und Havel – ein faszinierendes Wechselspiel von Stadt, Landschaft und Fluss. Das Highlight dieser Sternfahrt ist die Elbüberquerung auf Europas längster Kanalbrücke am Wasserstraßenkreuz bei Magdeburg.

Programmablauf der Elbe-Tour

1. Tag: Töplitz - Brandenburg Länge 35 km

ElbtourAn Bord: Wir starten auf der Potsdamer Havel in Richtung Westen nach Brandenburg durch eine weitläufige Seenlandschaft. Nach Passieren der Stadtschleuse und des Silokanals macht unsere Flotte beim Bootscenter Chlupka fest.

An Land: Das Industriemuseum (ehemals Stahlwerk Brandenburg) mit dem letzten
Siemens- Martin-Ofen Westeuropas erwartet uns. (1-1/2 stündige Führung).

2. Tag: Brandenburg - Hohenwarthe Länge 62 km

ElbtourAn Bord: Gute 56 Kilometer sind am heutigen „Seetag“ auf dem Elbe-Havel-Kanal mit den Schleusen Wusterwitz und Zerben zu bewältigen.Berufsschifffahrt und Kanalarbeiten erfordern unsere ganze Aufmerksamkeit,doch gibt es auch hier wohltuende Abschnitte dieser typischen Flussniederungslandschaft mit den Städtchen Genthin und Burg.Am Unterwasser der Doppelschleuse Hohenwarthe erreichen wir unseren Liegeplatz

3. Tag: Hohenwarthe – Magdeburg Länge 19 km

ElbtourAn Bord: Wie im Fahrstuhl geht es in der Doppelschleuse Hohenwarthe 18,5 Meter hoch auf Mittlelandkanal-Niveau.Danach folgt die Querung der Elbe auf der längsten Kanalbrücke Europas ( 918 Meter) hin zur Abstiegsschleuse Rothensee. Rothenseer Verbindungskanal und noch knappe 8 Kilometer Bergfahrt auf der Elbe dann ist das Tagesziel, der Yachthafen Zollelbe erreicht.

An Land: Beim gemeinsamen Abendspaziergang durch die nahe gelegene Altstadt und entlang der Elbpromenade stimmen wir uns auf die erlebnisreiche Kulturmetropole und Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ein.

4. Tag: Magdeburg überrascht !

ElbtourIn Magdeburg steht der älteste gotische Dom Deutschlands,hier entstand das Stadtrecht vieler europäischer Metropolen und hier werden die weltgrößten Windräder gebaut…

An Land: Vormittags erleben wir bei einer Stadtführung neben zahlreichen geschichtsträchtigen Bauten auch die GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG, Friedensreich Hundertwassers phantastische Welt näher kennen.Für Interessenten steht am Nachmittag Bummeln im Elbauenpark mit seinem Jahrtausendturm auf dem Plan.

5. Tag: Magdeburg – Tangermünde Länge 64 km

ElbtourAn Bord: Am fünften Tag unserer Reise fahren wir unter der Trogbrücke die Elbe flussabwärts in Richtung Tangermünde.Der Stadthafen ist unser Ziel am Nachmittag.

An Land: Am Nachmittag wollen wir diese wehrhafte Elbansiedlung erkunden. Trutzige norddeutsche Backsteinbauten, eine gut erhaltene Burganlage aus der Zeit des Kaisers Karl IV. (14 .Jh.) und eine Vielzahl liebevoll sanierter Fachwerkhäuser zählen zu den Sehenswürdigkeiten. „Shopper“ kommen hier voll auf Ihre Kosten.

6. Tag: Tangermünde - Havelberg Länge 39 km




ElbtourAn Bord: Weiter geht es die Elbe abwärts bis zum Abzweig in die (alte) Havel.Nach der Schleusung machen wir im Yachthafen Havelberg fest.

An Land: Ein ausgiebiger Stadtbummel steht heute auf dem Programm.Am Abend ist „Klönsnack“ angesagt.

7. Tag: Havelberg - Rathenow Länge 55 km

ElbtourAn Land: Am Morgen bieten wir eine geführte Dombesichtigung mit Orgelmusik an – Ein absolutes „Muss“,nicht nur für Insider.Zur Landesgartenschau 2006 wurde hier viel getan.Nach der Ankunft in Rathenow gemütlicher Plausch zu Abend in der urigen Kneipe „Zum alten Hafen“,unmittelbar am Liegeplatz.

An Bord: Am heutigen Tag setzen wir unsere Tour in Richtung Rathenow fort. Am Abend legen wir an den Stegen des MYC Rathenow an.

8. Tag: Rathenow - Brandenburg Länge 48 km

ElbtourAn Bord: Nach passieren der Stadtschleuse Rathenow geht es weiter auf der Havel (1 Schleuse), den Plauer See wieder nach Brandenburg (1 Schleuse). Unser heutiges Ziel ist der Anleger „Am Slawendorf“.

An Land: Vom idyllischen Liegeplatz „Am Slawendorf" (Havel km 58) unternehmen wir einen Rundgang in die Altstadt und erleben eindrucksvoll Backsteinarchitektur, Insellandschaft und natürlich viel Wasser drum herum oder Besuch des Domstiftsgutes Mötzow mit Spargelessen.

9. Tag: Brandenburg - Töplitz Länge 32 km

ElbtourAn Bord: Der letzte Tag der Tour führt uns wieder die Havel zurück zum Yachthafenn Ringel in Töplitz.

An Land: Verabschiedung.

(Programmänderungen vorbehalten)

Nächster Termin für die Elbe-Tour


Weitere Informationen zur Elbe-Tour

Inhalte des Veranstaltungspakets folgen in Kürze.

Bei Interesse an dieser wunderschönen Sternfahrt, ob nun mit einer eigenen Yacht, als Skipper einer Charteryacht oder auch nur als „Mitfahrer“, so rufen Sie uns einfach unter der
Tel.-Nr.: 04489-6500 an, schicken eine Mail an info@heinzig.de oder nutzen unser Kontaktformular:

>> zum Kontaktformular

Gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot für Koje, Kajüte oder auch für die ganze Yacht.

Ihr Team von Yacht Charter / Line Heinzig

Ansprechpartner ist Herr Wolfgang Heinzig und Frau Tanja Weerts.